Austrian Sports quer rgb
  • Home

Kadetten-Europameisterschaft 2018 in MARINA D'OR

46845398 1952463091536081 2724707182200225792 o

Folgende Athleten vertraten Österreich bei den Kadetten-Europameisterschaften vom 29 . Nov bis 02. Dez 2018 im spanischen Marina D'or/Spania:

Larissa Neuner -37kg/Tirol
Tatjana Filipovic -47kg/Burgenland
Melissa Kiris -55kg/Tirol
Ansar Naseri -53kg/Wien

Alle 4 Vertreter konnten gute Leistungen zeigen gaben ihr Bestes, Tatjana Filipovic war jedoch die einzige Rot-Weiss-Rote Vertreterin, die einen Kampf gewinnen konnte. Trotzdem konnte das Team gute Erfahrungen sammeln. Der ÖTDV hofft auf eine weitere gute Entwicklung in der Zukunft. 

Resümee U-21 EM

 


Resümee U-21 EM

Mit einem relativ kleinen Team von nur 5 Sportlern, konnte dieses bei den U-21 Europameisterschaften doch insgesamt 6 Kämpfe für sich entscheiden. 2 neunte Plätze sind bei dem Großturnier mit über 600 Teilnehmern ein guter Erfolg. Teams mit Dutzenden von Teilnehmern konnten für sich weniger Siege einfahren.

Wir wünschen unseren Kämpfern auch in Zukunft viel Erfolg.

Croatia Open WT G1

Mit über 1100 Sportlern waren die Crotia Open heuer durchaus stark besucht. Bei dem G1 Turnier konnten unsere Athleten beachtliche Erfolge erzielen und wichtige Rankingpunkte für die Weltrangliste erkämpfen.
W
ir gratulieren folgenden Kämpfern zu ihren Erfolgen:

Ansar Naseri, Kadet -53kg
Milad Naseri, Junior -63kg
Marlene Jahl, Senior +73kg

5. Plätze:
Tatjana Filipovic, Kadet, -47kg
Jennifer Stingl, Senior -53kg
Christina Schönegger, Senior -53k
Abouzar Saberi, Senior -63kg
Aleksandar Radojkovic, Senioren -80kg

 

U-21 Europameisterschaft 2018 in Warschau

Folgende Athleten werden Österreich bei den U21 Europameisterschaften vom 07. - 11. November 2018 in Warschau/Polen vertreten:

Melanie Kindl -53kg/Tirol
Lea Sesar -57kg/Tirol
Elham Mohammadi -62kg/Wien
Hossein Khalili -63kg/Salzburg
Marcel Müller -68 kg/Niederöstereich

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und viel Erfolg!

 

 

Serbian Open WT G1

Bronze bei den Serbian Open WT G1

Unser Heeressportler Aleksandar Radojkovic sammelte wieder wichtige Weltranglistenpunkte: Bei den heurigen Serbian Open erkämpfte sich der von Markus Kohlöffel im Olympiazentrum Friedrichshafen betreute Athlet die Bronzemedaille.
Aleksandar musste sich erst im Halbfinale, dem späteren Gewinner aus Griechenland, knapp geschlagen geben.

Der ÖTDV gratuliert herzlich, und wünscht dem Salzburger weiterhin viel Erfolg auf seinen Weg zu den Olympischen Spielen.

Poomsae Weltmeisterschaft in Taipei

Folgende SportlerInnen wurden für die 11. Poomsae Weltmeisterschaft (15. bis 18. November in Taipei) nominiert:
Johanna Walch, Junioren weiblich
Nina Reinsberger, -30 weiblich

Savo Kovacevic, -30 männlich
Anita Schermer, -40 weiblich
Leni
Niedermayr, -60 weiblich
Bianca Wurzenrainer/Johanna Walch/Antonella Geiges,
Team Junioren weiblich
Nina Reinsberger/Tamara Knoll/Ricarda Mischkovsky,
Team - 30 weiblich
 
Bundestrainer: Kim Young Hee
H
ead of Team: Raimund Vasegh
IR: Johanna Bliem

Der ÖTDV wünscht unserem Nationalteam viel Erfolg!

 

 

World Taekwondo Grand Prix Manchester

Marlene Jahl konnte sich – in einem taktisch sauber kontrollierten und technisch überlegenen Kampf – gegen die Europameisterin 2016 und 3. platzierte bei der heurigen EM, Iva Rados aus Kroatien durchsetzen und gewann ihren 1. Kampf bei einem Grand Prix!!

Da bei den Grand Prix Turnieren nur 32 Starter aus den Top 70 der olympischen Weltrangliste zugelassen werden ist klar, dass in der Round of 16 keine leichte Gegnerin zu erwarten ist. Die Mexikanerin, Briseida Acosta machte dann auch deutlich warum sie derzeit Platz 6 der Weltrangliste belegt.

Somit blieb es dieses Mal für Marlene bei dem einen gewonnenen Kampf und dem Wissen einen großen Schritt nach vorne gemacht zu haben.

Herzliche Gratulation

 

Weitere Beiträge ...

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94